Suche
  • Dana Dackel

Abwechslungsreich diese Woche...


Montag fing gemütlich an. Papa geht es etwas besser und da bin ich froh. Mama natürlich auch 😊

Das Wetter war schön und ich habe es genossen auf Papas Arm zu liegen.




















Dienstag war der "Wartetag". Am Morgen hat Mama eingekauft und Papa und ich haben draussen gewartet. Papa hat dann das schöne Foto links gemacht.

Am Nachmittag sind wir nach Spiez zur Uro-Praxis und da haben Mama und ich dann gewartet.

Beim Wegfahren ist Mama noch ganz leicht gegen ein kleines Mäuerli getätscht und dabei ist ein Rückfahr-Sensor nach innen in die Stosstange gedrückt worden. Dieses dumme Ding hat dann da im Dunkeln "geschrienen" wie verrückt. Aber am nächsten Tag hat der Mann in der Autowerkstatt das Teil wieder an die richtige Stelle gesteckt und dann war endlich Ruhe.




Mittwoch konnten wir den Tag in Ruhe geniessen. Papa und ich waren ein bisschen im Garten und Mama hat gebügelt. Später haben wir noch zusammen vor der Haustüre die Sonne genossen.


Am Abend habe ich noch Überraschung bekommen.

Mäxli aus Basel hat mir ein Foto geschickt. Mäxli ist der Bruder von Kemba. Hier seht ihr ihn mit seinen Freunden, er ist ganz links. Ich habe mich sehr gefreut und sicher werde ich noch mehr von ihm hören :)















Wie ihr seht war es am Donnerstag gleich wieder viel interessanter. Am Morgen kam wieder einer wegen dem Backofen. Der Typ hat das ganz schnell hingekriegt und ich musste mich gar nicht kümmern. Jetzt kann Mama wieder richtig backen.

Am Mittag wurde dann mit einem LKW ein riesen Paket für Frank geliefert. Ich habe geholfen es auszupacken. Es war ein Laufband zum trainieren. Zum Glück hat Frank einen Kollegen mitgebracht, der das Gerät nach oben zu Frank getragen hat (danke vielmal) und auch beim Zusammenbau geholfen hat. So konnte Frank schon direkt mit dem Laufen anfangen. Hopp Frank!


Freitag war wieder Arbeit im Garten angesagt. Rasenmähen, Büsche schneiden usw.

Ich durfte dann zusammen mit Mama das Grünzeug zur Deponie bringen. Eigentlich wäre ich gerne selbst gefahren und hatte mich schon mal auf den Fahrersitz platziert....aber Mama wollte dann doch fahren, schade.











Samstag mit Kemba! Wie ihr seht waren wir uns total einig, dass es ein schöner Tag ist wenn wir zusammen sein können.




Wir waren endlich einmal wieder im Ballenberg. Es gab ja so Viel zu schnuppern. Mama hat gesagt es wäre Herbstmarkt. Wir haben aber nichts gesehen 🤔 und Mama hat gemeint, sie hätte sich wohl im Datum geirrt. Dann hat sie aber im Internet gesehen, dass doch Markt war, wir haben ihn nur nicht gefunden? Ja was denn nun?

Auf jeden Fall war der Spaziergang sehr schön 😊




Heute Sonntag war es wieder besonders schön. Ein gemeinsamer Spaziergang mit Kemba und ihrer Mami gemütlich am Aare-Kanal entlang und anschliessend in den Garten bei uns. Kemba und ich waren auch ziemlich brav heute und haben fast gar nicht gebellt 😂 nur als Frank in den Garten kam mussten wir ihn ordentlich verbellen, nicht weil wir ihn nicht mögen, sondern weil er so gross und wir so klein sind. Da muss man sich ja beweisen 🤣


Nun gehen wir fröhlich in eine neue Woche und hoffen, dass sie gut wird. Euch auch eine schöne Woche und bleibt gesund, eure Dana.

12 Ansichten
 

©2019 Mit Dackelaugen. Erstellt mit Wix.com