top of page
Suche
  • Dana Dackel

Bald ist Weihnachten ...


Montag: Der Mond war schon aufgegangen und wir waren noch auf dem Weihnachtsmarkt in Bern.

Schön war es. Leider habe ich in diesem Jahr keine Bratwurst gefunden.















Aber Mama hatte mein Abendessen mitgenommen.















In Bern gibt es 3 Weihnachtsmärkte und auf dem Weg dorthin haben wir auch den Weihnachtsmann getroffen. Hatte einen "heissen Ofen" dabei. Nix von Rentier 🤣
















Dienstag: Überall sieht es nach Weihnachten aus. Als wir heute den Rundgang in Interlaken gemacht haben, war da auch Weihnachten. Der Himmel war aber strahlend blau.

Es war aber trotzdem ziemlich kalt. Die Wintersonne hat nicht so viel Kraft, also nicht ohne Mänteli.














Mittwoch: Und wieder das brave Männli. Für Frank und seine Leckerli mache ich das immer gerne.





















Wenn man allerdings bei Frank in einen Packkarton schaut, könnte man schnell mal einen Schrecken bekommen, Ist mir schon 2 x passiert. Dann schnüffelt man ganz harmlos und plötzlich springt Venus aus der Kiste. Mir ist fast das Herz stehen geblieben. Also immer schön vorsichtig sein 😄












Donnerstag: Ich dachte ich bekomme noch etwas. Aber Mama kann selbst diesem Blick widerstehen. Einkaufen war mal wieder langweilig. Dafür sind wir aber später noch spazieren gegangen.


Es ist wieder ziemlich kalt und ich bin richtig froh, wenn Mama mir etwas Warmes anzieht, aber beim Essen hat sie mir das Mänteli ausgezogen und das finde ich gut so,









Freitag: Mama hat heute Guetzeli gebacken. Es hat überall so fein gerochen. Leider durfte ich keines probieren. Mama sagt, davon bekäme ich Bauchschmerzen😳

Am Abend hätte fast mein Trick geklappt. Es war Zeit zum letzten «Biselen» Papa hat mir den Leuchtring umgelegt und Mama ist schnell hoch zu Frank um die Kerze auszupusten. Papa hat draussen noch die Schuhe gewechselt und da habe ich die Gelegenheit genutzt und bin wieder in mein Körbli. Zuerst hat es keiner gemerkt, aber leider bin ich dann doch aufgefallen und ich musste doch noch in den Garten, gemein 🙄





Samstag: Was macht ein Dackel wenn es schneit? Klar, er meidet die Aussenbereiche und kann auf längere Spaziergänge verzichten. Das Beste ist schlafen, schlafen, schlafen.

Mama habe ich zum Einkaufen geschickt, vielleicht hat sie ja etwas für mich mitgebracht …








Sonntag: Und was macht ein Dackel wenn die Sonne schein? Na klar, spazieren mit Freunden.


















Es hat in der Nacht ziemlich geschneit und Kemba springt gern im Schnee herum.
















Ich bin da ja etwas zurückhaltender. Aber ein bisschen rumtoben ist schon ganz gut.


Aber wir waren doch froh als wir wieder in der warmen Wohnung waren, es könnte bald wieder Frühling werden 🤣


Das dauert wohl noch, also zieht euch morgen warm an, wenn ihr in die neue Woche startet.

Ich wünsche euch eine gute Zeit und bleibt gesund eure Dana 🐾










































6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page