Suche
  • Dana Dackel

Der April neigt sich dem Ende zu...




Ostermontag bei schönem Wetter im Ballenberg....wir haben festgestellt, dass wir seit 4 Wochen jeden Tag ins Ballenberg gehen. Es ist aber immer wieder schön und wenn ich Mama und Papa zuhöre wie sie sich über die Fortschritte in der Natur freuen, denke ich ihnen gefällt es auch.

Freude hatte ich auch als ich Kemba wieder getroffen habe. Morgen werden wir uns wohl leider nicht sehen weil ihre Mama wieder arbeiten muss und sie dann woanders spazieren geht.



Dienstag haben wir einen schönen Grillplatz entdeckt. Leider hatten wir keine Würstli mit :((

Dafür habe ich eine Schaukel entdeckt.

So, Papa gib Gas und schieb mich an...







Mittwoch hat Mama mir eine Freude gemacht und mir meinen Hasen wieder aus dem Versteck geholt. Ich habe mich sooo gefreut und konnte gar nicht mehr von ihm lassen. Ich glaube Mama versteckt ihn zwischendurch weil immer so viele Pelzteile auf dem Teppich liegen. Weil wenn ich ihn richtig rannehme fliegen nämlich die Fetzen.





Donnerstag war so schönes Wetter. Ganz ohne Bise. So waren wir am Nachmittag alle im Garten. Ich habe mit geschlossenen Augen die Sonne genossen.

Schön auf der warmen Erde direkt neben dem Maggikraut. Sicher rieche ich nachher ganz fein.











Auf dem Spaziergang habe ich mich kurz auf dem schönen Bänkli ausgeruht. Sie ist wundervoll und die Blumen wachsen direkt darauf.








Am Nachmittag hat Mama Masken genäht. Kaufen kann man ja hier keine. Nächste Woche fahren die beiden mit dem Zug nach Thun und da bin ich froh, wenn sie Masken haben. Ich muss leider zuhause bleiben. Darf aber bei Frank und Venus sein. Das ist auch schön. Irgendwann fahren wir sicher wieder alle zusammen mit dem Zug und da freue ich mich jetzt schon drauf.



Am Samstag haben sie neue Ziegen an den Rand vom Ballenberg gebracht. Sehr schön sind sie. Ich habe allerdings Abstand gehalten. Nicht nur weil der Ziegenbock ziemlich gemüffelt hat, sondern weil da auch wieder so ein gefährlicher Zaun war.

Am Nachmittag waren wir wieder im Garten, aber am späten Nachmittag hat es tatsächlich etwas geregnet und dann auch noch gedonnert. Also bin ich lieber schnell in mein Körbli gekrochen und habe die Augen zu gemacht.






Heute am Sonntag bin ich wieder Kemba begegnet. Ich habe mich sehr gefreut und bin zu ihr gelaufen. Mama hat leider vergessen ein Foto zu machen. Sie ist noch ein bisschen scheu, aber ich denke das wird noch. Ich hoffe, dass wir uns noch öfter sehen werden.

Den Nachmittag haben wir ganz gemütlich verbracht und jetzt kommt ein schöner Abend. Den wünsche ich euch auch. Bis nächste Woche und bleibt gesund....



19 Ansichten
 

©2019 Mit Dackelaugen. Erstellt mit Wix.com