Suche
  • Dana Dackel

Die Tage werden kürzer ...


Montagmorgen sind wir über den Quai spaziert. Mama musste noch ins Migros und Papa und ich warten dann brav draussen.

Auf dem Kohlplatz sieht es ganz interessant aus. Die Hot Pots stehen schon. Bald geht es wieder los und dann sitzen die Leute am Abend im warmen Wasser uns essen Fondue. Menschen sind wirklich komisch. Mir würde das keinen Spass machen.

Am Nachmittag ist Kemba ganz kurz vorbei gekommen. Ich glaube ihre Mami hat sich einen Pulli von mir ausgeliehen. Sie möchte nämlich für Kemba auch einen stricken. Bin gespannt.






Dienstag haben wir natürlich auch einen schönen Spaziergang gemacht. Man muss ja jetzt immer etwas anziehen, weil es doch recht kalt geworden ist.

Mama behandelt mich als wäre ich ihr Baby. Fehlt nur noch, dass sie mir eine Wollmütze/-Kappe anzieht 😳Wohlmöglich noch mit einem Bommel dran 😱


Am Nachmittag haben Mama und Papa schon mal angefangen Weihnachtschmuck zu installieren. Ich habe voller Spannung zugeschaut. War ganz schön gefährlich was die Beiden gemacht haben. Abwechselnd hoch auf die Leiter und das in ihrem Alter. Ich muss schon ein bisschen auf sie aufpassen!


Ich war ziemlich aufgeregt ( das sieht man an meinen Ohren) und froh als sie endlich fertig waren und ich in Ruhe mein Abendessen geniessen konnte.




















Mittwoch waren wir bei wunderbarem Wetter im Ballenberg. Man kann sich gar nicht vorstellen, dass bald Weihnachten ist. Geht euch das auch so? Zuerst kann man es sich nicht vorstellen und dann, zack, ist Weihnachten da.


Am Abend macht Mama ja immer Spielchen mit mir. Ich muss dann für ein Leckerli "tot umfallen", die Rolle machen, Pfötli geben und so weiter und so weiter ... Seit neuestem versteckt sie mir die Leckerli in der Rolle ... aber ich finde sie ALLE.



Donnerstag hat es dann geregnet. Den ganzen Tag lang.

Zum Glück erwartet keiner von mir, dass ich spazieren gehe und ums Haus herum findet sich immer ein trockenes Plätzli für die wichtigsten "Geschäfte".

Mama und Papa haben noch an ihrer Weihnachts-Deko rumgebastelt. Aber im Grossen und Ganzen haben wir alle gefaulenzt.











Es ist schon wieder Abstimmung und wir haben unsere Unterlagen am Freitag auf die Gemeinde gebracht. War gleich ein Spaziergang und man spart das Porto 😁



Mama hat Suppe gekocht und da ist doch tatsächlich ein Knochen für mich zum Vorschein gekommen. War ja nicht mehr viel dran aber ein bisschen Beschäftigung ...


Der Samstag fing wieder mit Super-Wetter an. Aber am Morgen musste Mama erst Hausarbeit machen, bevor wir dann nach dem Mittagessen endlich ins Ballenberg gefahren sind um Kemba und ihre Mami zu treffen.



Toller Spaziergang und natürlich wieder die üblichen Such-Spielchen.

Na ja, wir machen da mit, sie haben dann ihre Freude und sind stolz auf uns. Gibt ja auch Leckerli dafür 🤣













Ich weiss gar nicht warum die uns alle so anstarren ...? Ist doch alles supi 😁. Es ist Sonntag, wunderschönes Wetter, toller Spaziergang.


Zum Schluss war die Sonne noch so lange auf dem Balkon, dass es für einen kleinen Apero mit Abstand im Freien gereicht hat. So als Abschluss einer schönen Woche. Lassen wir uns überraschen was die neue bringt. Ich wünsche euch auf jeden Fall einen guten Start, haltet Abstand und bleibt gesund, eure Dana









9 Ansichten
 

©2019 Mit Dackelaugen. Erstellt mit Wix.com