Suche
  • Dana Dackel

So ein Mist...



Der Tag hat eigentlich gut angefangen. Am Morgen sind wir schnell nach Interlaken gefahren um Etwas zu besorgen. Weil es so kalt war sind wir schön im warmen Zug bist West gefahren, haben alles erledigt und sind wieder zurück. War ganz okay. Nach dem Mittagessen schien dann wunderbar die Sonne und wir haben uns auf den Spaziergang gemacht, die Strecke wo zum Schluss der Damm kommt, von dem ich letztens gefallen bin und mich Papa aus 2 Meter Tiefe retten musste.





Alles prima...bis ich lustig über eine Wiese gestürmt bin und mir den linken Vorderfuss vertreten habe...und keiner hat es gemerkt!!! Sie waren schon fast zuhause (ungelogen) bis sie gemerkt haben, dass ich einsam und leidend zurückgeblieben bin. Dann hat Papa mich endlich geholt und Mama hat meine Pfötchen untersucht.







Die Fusssohlen waren in Ordnung, aber ich konnte nur noch humpeln. Natürlich hat Papa mich den ganzen langenWeg nach Hause getragen. Danke!

Jetzt schone ich mich noch ein bisschen. Mama hat mich eben in den Garten getragen, damit ich meine "Geschäfte" erledigen konnte.

Liege nun ich im Körbli und erhole mich.

19 Ansichten
 

©2019 Mit Dackelaugen. Erstellt mit Wix.com