Suche
  • Dana Dackel

Viel los diese Woche ...


Montag: Auf nach Zürich. Fein Essen gehen und durch die Altstadt spazieren ….



















Ich wurde viel bewundert, aber das Schönste war die Begegnung mit einem tollen Dackelrüden. Ach der hätte mir schon gefallen. Leider habe ich vor lauter Aufregung vergessen ihn zu fragen wie er heisst. Ich werde sicher heute Nacht von ihm träumen.













Albträume bekomme ich allerdings von dem diskriminierenden Plakat der Firma Denner.






Dienstag: Heute sind wir nach Bern gefahren. Das Wetter war schöner als gedacht. Wir haben noch ein Picknick hinter dem Bundeshaus gemacht und den Blick auf die Berge genossen. Nach Bern sind wir heute ja eigentlich nur wegen der Hörapparate von Mama und Papa gefahren. Ich finde es ganz lustig da. Es ist ein netter Mann dort, der sich auch nicht daran stört, dass ich mit dabei bin. Er hat neue Einstellungen gemacht und ein bisschen Dies und Das und jetzt hören Mama und Papa wie die Luchse. Also, nicht falsches sagen, sie hören aaaalles ….





Mittwoch: Raus aus dem Bett, heute wird geputzt. Ich lasse euch machen und lege mich noch etwas in die Sonne. Nachher schaue ich nach ob auch alles ordentlich geworden ist. An so einem Tag passiert sonst sowieso nicht viel …

















Donnerstag: Mama ist ja immer zu langsam und deshalb müssen wir «pendeln». Wir haben so eine schöne Wanderung von der Bussalp nach Bort gemacht.














Kemba und ich waren richtig glücklich.



















Mama hatte auch richtig Essen mitgenommen und Kemba hat auch etwas abbekommen. Sie war allerdings etwas langsam und so konnte ich ihr noch den Rest klauen.















Freitag: Von Pontius zu Pilatus, sag man ja wenn man lange Wege mit vielen Stationen hat um etwas zu erreichen ...


So sind wir heute zur Pilatusbahn gefahren ..













.. und dann hoch, mit der steilsten Zahnradbahn der Welt, auf den Pilatus.

Das war schon recht spannend.



















Es war schönes Wetter, welch ein Glück. Letzte Woche zu Franks Geburtstag wollten wir ja schon fahren, aber da war das Wetter einfach nicht gut.




















Ich fand wohl die Bergdohlen ganz schön frech. Sie sind überall wo die Leute etwas zum Essen in der Hand hatten herum gekreist und haben gebettelt -ich darf das nicht, aber na gut, ich kann auch nicht fliegen. Sie sind sogar in die Regale, in welche die Leute ihre Teller stellen, geflogen und haben nach Essbarem gesucht.

Wenn dann oben auf den Bergen Schnee liegt, kommen sie wieder runter zu uns und fressen den Spatzen das Futter aus dem Vogelhäuschen 😣








Samstag: Oh man, oh man …Mama rennt den ganzen Tag rum. Mal oben mal unten. Irgendwie ist es heute total unruhig. Diese Woche war schon recht turbulent und heute hat Mama noch nicht mal ein Foto von mir gemacht 😕

Sonntag: Wo bleibt sie nur? Wir wollen doch zusammen einen Rundgang machen und Kemba wollte mich abholen 😳


















Na endlich, komm raus Kemba!

















Von Papa gibt's doch gleich ein Leckerli und dann geht es los.

Das Wetter ist heute nicht so toll, aber unsere Mitmenschen habe sich aufgerafft😂 und nachher haben wir den Rest des Sonntags "verfaulenzt" ist auch mal schön.














Wir haben ja alles in der Hand.

Damit wünsche ich eine ruhige und gute Woche. Morgen einen guten Start und bleibt gesund, eure Dana🐾

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Woche? ... kalt