Suche
  • Dana Dackel

War das eine Woche...


… eigentlich hatte ich mir eine ruhige Woche gewünscht, aber da ist nicht Viel drauss geworden......die Handwerker haben sich die Klinke in die Hand gegeben.

Am Montag kam Rudi der Schreiner, den mag ich sehr gerne, und hat draussen die Überdachung vom Hauseingang verlängert.






Am Mittag hat es plötzlich geknirscht in den Fliesen vor und in der Küche. Stellt euch vor, da sind die Fliesen einfach nach oben gekommen!!!

Also kam dann ein Fliesenleger, den kannte ich noch nicht. Der musste dann alle losen Fliesen raussholen. Genug Ersatzfliesen war nicht mehr da, also musten wir uns für andere entscheiden.



Der Fliesenleger war schnell und so hatten wir bis Ende der Woche wieder Zugang und eine schöne Küche.


Am Mittwoch ging es parallel dazu weiter mit dem Fussboden oben in der Wohnung bei Frank. Ich durfte mit Mama hochgehen und die Schränke ausräumen und die Möbel rücken.

Es war nicht nur schlechtes Wetter, sondern es wurde auch den ganzen Tag gebohrt und geklopft und ausserdem war Mama ein bisschen nervös.




Dann wurde das Wetter endlich besser und Papa konnte sogar etwas im Garten arbeiten und ich habe zugeschaut. Auch sind wir endlich wieder richtig spazieren gegangen.


Mit Begeisterung habe ich diese Woche auch am Fernshen die Dackelparade in Berlin angesehen. Wäre gerne mitgegangen, waren nette Jungs dabei :))



Heute, Samstag, war das Wetter besonders schön. Wir haben beschlossen mit dem Postauto nach Brienzwiler zu fahren. Von dort sind wir ins Freilichtmuseum Ballenberg gegangen.

Es war herrlich. Ich konnte im Laub rumtoben und es hat so herrlich gerochen überall....











Das Schönste kam zum Schluss!!!

Ich durfte auf dem Bagger sitzen. Leider steckte der Schlüssel nicht, sonst wäre ich gefahren und hätte gegraben, gegraben, gegraben...

Bis zuhause waren es dann insgesamt

über 8 km. Darum liege ich jetzt in meinem Körbchen und schnarche.

6 Ansichten
 

©2019 Mit Dackelaugen. Erstellt mit Wix.com