Suche
  • Dana Dackel

Woche ... alles im grünen Bereich


Montag: Heute war richtig «Äktschen». Die Sonne strahlte vom Himmel und wir sind schon am Morgen spazieren. Ja, und der «Brienz Märt» wird aufgebaut. Die Putschautos sind fast fertig. vielleicht darf ich ja mal mitfahren 🤣


Und zur Deponie sind wir am Nachmittag endlich auch noch gefahren. Weil Mama und Papa nicht fit waren hat das Zeug lange genug rumgestanden.

Aber ich glaube in dieser Woche wird es wieder besser laufen.







Dienstag: Ja, da liegt er der Test. Mama hat gesagt, jetzt will sie es wissen und hat gestern die Tests aus der Apotheke geholt. Und er ist bei beiden negativ ausgefallen, das ist sehr positiv. Das heisst nämlich kein Corona mehr. Jetzt sind wir alle gespannt, ob Morgen der Test beim Doktor auch so ausfällt. Einen langen Spaziergang haben wir am Morgen auch gemacht. Am Nachmittag war Papa im Garten und hat das kaputte Hochbeet abgerissen. Das Holz war ganz faulig geworden und Papa hat ganz schön Arbeit gehabt um die ganze Erde ordentlich rauszukriegen. Aber wie immer hat er es ganz toll gemacht und der Platz ist jetzt ganz sauber.



Mittwoch: Da konnte ich doch gleich heute Morgen mein Hüfeli fein im Trockenen machen. Mama hat übrigens 2 neue Hochbeete aus Metall bestellt. Sollten heute kommen.

Und es hat ja ganz ordentlich geregnet am Morgen. Ihr seht sicher wie nass ich bin. Natürlich ist mal wieder Mama schuld. Sie hat gesagt «wir gehen eine kleine Runde spazieren». Wenigstens hatte ich das Regenmänteli an. Für heute reicht mir das aber …


Aber nicht zu vergessen, der Test beim Arzt war auch negativ. Das heisst jetzt ist die Welt wieder positiv bei uns 😊




Donnerstag: Also heute ist ja «Brienz Märt». Das ist für mich ja nix. Da sind mir zu viele Leute und mir tut jeder Hund leid, der über den Markt geschleppt wird.


Wir sind nur mal über den Quai, weil Papa in der Brunngasse etwas abgeben musste. Mama und ich sind nicht in das Getümmel und haben auf einer Bank gewartet.








Freitag: Ah, heute ist wieder ein ganz normaler Freitag. Wie schön, keiner ist krank und schlapp. Wir haben einen schönen Spaziergang genossen und jetzt geht es wieder aufwärts mit uns.












Samstag: Endlich … wir waren im Ballenberg und haben Kemba und ihre Mami getroffen.


Schon die Begrüssung war schön und Kemba hat dann das gleiche Mänteli wie ich angezogen ...











... und es war sooo schön und wir sind ganz begeistert rumgesprungen und um die Wette gelaufen.


















Und das schöne Suchspiel habe wir auch gemacht, da ist Kemba viel besser als ich. Aber ich bekomme dann doch mein Stückli. Zusammen macht es einfach sehr viel mehr Spass.













Sonntag: Heute sind wir nun endlich nach Höfen gefahren.

Leider ist Cindy ja "über den Regenbogen" gegangen und so war da nur noch ein Mops. Aber wir verstehen und gut. Leider war keiner von gross genug um an das feine Katzenfutter zu kommen, aber wenigsten konnten wir ein paar Leckerli erbetteln. Leider war das Wetter ja nicht so schön um in den Garten zu gehen, aber ich habe auch ein weiches Körbli bekommen und konnte ein gemütliches Schläfli machen.








Inzwischen sind wir wieder zuhause und ich finde es war ein schöner Sonntag.


Die nächste Woche soll nun einfach für euch und uns wieder ganz normal werden. Also wünsche ich euch einen guten Start wie immer und bleibt gesund,

eure Dana 🐾

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Woche? ... kalt