top of page
Suche
  • AutorenbildDana Dackel

Woche? ... beginnt mit Feiertag


Montag: Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön …. Das Lied hätte heute an Pfingstmontag gut gepasst, denn wir sind mit dem Schiff bei schönem Wetter bis nach Bönigen gefahren.















Der Weg nach Interlaken gefällt mir und zwischendurch habe ich mich mal kurz erfrischt, aber das Wasser ist doch noch recht kalt.
















Hinter uns gingen junge asiatische Touristen und die hatten scheinbar Freude an uns und haben Fotos gemacht. Sie haben dann nach Mamas e-mail Adresse gefragt und uns die Bilder geschickt. Das fand ich lustig und völkerverbindend.














Als wir in Interlaken ankamen 😂 - ja die Welt ist klein- treffen wir per Zufall Kemba und ihre Mami. Also haben wir ein wenig zusammen gesessen und sind dann gemeinsam mit dem Zug heim gefahren. Wieder ein schöner Tag.














Dienstag: Heute Morgen habe ich entschieden, ich bleibe im Bett, denn es regnet richtig heftig.
















Aber wie immer, nach dem Mittag musste ich mal wieder das Regenmänteli anziehen und ab nach draussen. Wenigstens lässt sich Mama etwas Lustiges zum Fotografieren einfallen.















Mittwoch: Heute Hund im Käfig 😕

Im Auto muss ich in der Kiste sitzen, damit mir nichts passiert. Ausnahme wird nur bei der Fahrt zur Deponie gemacht.

Aber wir sind auch zum Essen gegangen und da durfte ich natürlich mitgehen. Sonst war heute nicht viel los 😙












Donnerstag: Wieder heftiger Regen heute. Lassen wir es mal gemütlich angehen. So schlimm ist das mit dem Regen ja auch nicht. Papa wollte zwar in den Garten, aber Morgen ist auch noch eine Tag. Nachmittags haben Mama und Papa Schach gespielt.

Aber dann hat auf einmal der Regen aufgehört und es gab doch noch einen Spaziergang











Freitag: Nein, da steht kein Pferd auf dem Flur, sondern ein Esel beim Tierarzt. Ich war ganz überrascht am Morgen, als ich aus dem Fenster geschaut habe. So wie der bepackt war, hatte er wohl noch einen weiten Weg vor sich.















Der Tag fing dann eigentlich mit schöner Sonne an. Mama hat draussen die Wäsche aufgehängt und Papa hat fleissig im Garten gearbeitet. Leider hat es zum Kaffee geregnet, und blöderweise keine Kaffeestückli 😐












Samstag: Heute ist in Brienz richtig was los, denn bei uns findet das Oberländische Schwingfest statt. Hinten am Forsthaus haben sie alles aufgebaut und grosse Sägemehlkreise gemacht. Ich kann leider nicht mit machen, weil es für mich keine passenden Schwingerhosen gibt. Aber wir haben einen schönen Spaziergang gemacht. Sind mit dem Postauto nach Oberschwanden gefahren und von dort nach Hause gelaufen. Das war wirklich schön. Jetzt liege ich im Wintergarten im Körbli und bin froh. Dass Mama meine Endzündung behandelt hat. Zuerst mit ihren Hausmittel, dem Kamillentee, und dann mit Salbe. Jetzt geht es mir schon viel besser, danke Mama.



Sonntag: Im Ballenberg sind wir lange nicht gewesen. Aber heute hat sich das gut ergeben. Weil Mama unser Auto bei der Werkstatt lassen wollte. Nächste Woche muss er nämlich durch die Prüfung, und immerhin ist das gute Stück schon 18 Jahre alt. Da wird sicher gründlich geguckt.














Wir mussten bergauf ins Ballenberg. Für Kemba und mich kein Problem, aber Mama und Papa haben es auch ganz gut geschafft … und so ist es ein schöner Spaziergang geworden mit Pause und viel Wasser.


Morgen soll es regnen, aber da denken wir jetzt noch nicht dran. Geniessen wir den Sonntagabend.

Für den Start in die neue Woche wünsche ich euch viel Vergnügen und bleibt gesund!

Eure Dana 🐾






























4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page