Suche
  • Dana Dackel

Woche? ..... Corona! 😝


Montag: Nur bei meinem Ungeheuer finde ich Trost. Papa quÀlt sich immer noch mit Corana und Mama findet auch keine Freude. Blöderweise hat es auch den ganzen Tag so heftig geregnet. Ich wÀre ja sogar bereit gewesen das RegenmÀnteli anzuziehen, aber Mama hat gesagt es regnet einfach zu heftig. Es kann nur besser werden ...






Dienstag: Viel besser ist es heute auch noch nicht. Papa hat viel gehustet in der Nacht. Damit Mama nicht immer davon geweckt wird, schlÀft sie /wir im «kleinen Zimmer». Ich habe extra WIR gesagt, denn sie hat meine Rampe mitgenommen!!!













Mittwoch: So, Mama jetzt auch noch Corona. Und das mit dem Schlafen im kleinen Zimmer war auch nicht der Hit Mama hat trotzdem nicht schlafen können und ich bin vom Bett gefallen, als ich mich zu ihr legen wollte. Also alles wieder auf Anfang đŸ€Ł














Donnerstag: Diese Woche wird es wohl ein bisschen langweilig werden. Aber heute Mittag hat mich Kemba mit ihrer Mami abgeholt. Ich habe mich natĂŒrlich sehr gefreut, denn wir haben uns sooo lange nicht gesehen.











Freitag: Viel schöner wĂ€re es ja, wenn wir wieder alle zusammen spazieren gehen wĂŒrden. Zum GlĂŒck gibt es aber Kemba und ihre Mami. Heute haben sie mich mit ins Ballenberg genommen. Wieder zuhause, durfte ich mit Mama ein MittagsschlĂ€fchen machen. Hoffentlich geht es ihr bald wieder besser. Papa war ein bisschen im Garten, meinte aber auch so richtig krĂ€ftig fĂŒhle er sich noch nicht.









Samstag: Auch heute haben mich Kemba und ihre Mami abgeholt. Das Wetter ist ja auch so schön, aber leider sind Mama und Papa noch ein bisschen klapprig um spazieren zu gehen. Im Ballenberg haben wir ein schönes HĂŒsli entdeckt.














Das wĂ€re eigentlich etwas fĂŒr Kemba und mich. Wir könnten ein WG grĂŒnden. Aber na ja, Kemba kann ja nicht so gut ohne ihre Mami. Ich bin aber auch lieber zu Hause. Also Lassen wir das mit der WG.

Wir können es zwar gut so nah beieinander, aber fĂŒr lĂ€ngere Zeit wird es dann vielleicht doch etwas eng .,.












Sonntag: Heute muss ich feststellen, dass ich eigentlich diese Woche nur «Krankenberichte geschrieben habe.


Am Morgen habe ich mit Mama auf dem Sofa gesessen und gelesen. Papa war im Wintergarten mit seinem Buch.













Aber auch heute hat mich Kemba am Mittag abgeholt und wir hatten nochmals einen ganz tollen Spaziergang im Ballenberg. Bei warmen Temperaturen im wunderschönen Herbstwald.
















Gut, dass ich Kemba zur Freundin habe.

In dieser Woche habe ich wieder gemerkt wie gut wir uns verstehen und wie gerne wir in die gleiche Richtung schauen, so wie das bei Freundinnen eben ist 😍















Am Nachmittag gab es fĂŒr mich noch eine schöne Überraschung, nach dem Kaffee haben sich Mama und Papa aufgerafft und gesagt, dass wir zusammen noch ein bisschen gehen. Es ist dann ein gemĂŒtlicher Spaziergang bis zum Westbahnhof geworden. So kann man doch die Hoffnung haben, dass es mit meinen beiden «Mitbewohnern» wieder aufwĂ€rts geht.

Damit wĂŒnsche ich euch einen guten Start in die Woche und -ihr seht wie wichtig es ist- bleibt gesund. Eure Dana đŸŸ














5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Woche? ... kalt