top of page
Suche
  • AutorenbildDana Dackel

Woche? ... mit Tante ☺


Montag: Montag kein Schontag. Zumindest diese Woche nicht. Die Tante Gisela ist noch da und es ist recht interessant, was so alles gesprochen wird. Am Mittag musste Mama mit Frank weg und ich hatte echte Sorge, ob sie auch rechtzeitig zum Abendessen zurück ist. Zwischendurch wollte die Tante doch tatsächlich mit mir spazieren gehen. Ich habe ihr aber genau gezeigt, wie weit weg ich mit ihr gehe 😋


Also der Tag war abwechslungsreich und schön, vor Allem, weil Mama auch rechtzeitig zurück war.







Dienstag: Mal wieder sitze ich bei der Migros und warte auf Mama … Wir sind zusammen mit Tante Gisela entlang dem Quai spaziert. War schön und Wetter gut. Bei der Migros ist Mama im Laden verschwunden und die Tante im Kiosk bei den Handarbeitszeitungen. Irgendwann waren beide wieder da. Der Nachmittag war ansonsten ganz normalo.

Ich muss einfach aufpassen, dass Mama vor lauter Plapperei nicht vergisst wann meine Essenszeit ist .








Mittwoch: Ihr werdet es nicht glauben …Mama hat schon wieder Wolle gekauft. Na wenigstens hat Sie den vorherigen Pulli fertig und er sieht auch ganz nett aus. Mit von der Partie war natürlich Tante Gisela, die strickt ja auch laufend.













Papa ist zum Fotoclub und wir sind nach Interlaken ins Wollgeschäft. Es war zum Gähnen langweilig und auf dem Weg zurück zum Auto fing es auch noch an zu regnen. Für mich war der Tag nicht so prickelnd und ich bin froh, wenn ich jetzt in Ruhe schlafen kann ….













Donnerstag: Das mit dem Wetter wird einfach nicht besser. Zwischendurch ist es mal ein bisschen trocken, aber das lohnt sich nicht um raus zu gehen. Frank und seine Leckerlis sind da schon das highlight des Tages.
















Mama war heute am Morgen auch schon wieder unterwegs, weil irgendwas bei ihrer neuen Wolle gefehlt hat. Papa hat aber an mein Mittagessen gedacht, danke Papa 🧡

















Freitag: Heute war wenigstens das Wetter etwas besser. Wir haben am Morgen gleich einen schönen Spaziergang gemacht. Es blühen schon so viele Blumen nur wegen dem vielen Regen kommt man nicht dazu sie richtig wahr zu nehmen. Der Tag war schön. Mama musste nicht weg und Papa konnte sogar eine Weile in den Garten.












Samstag: Das ist doch mal eine schöne Überraschung. Nicht nur, dass die Sonne scheint (ein bisschen wenigstens), sondern, dass Kemba mit ihrer Mami den Ländteweg hinuntergekommen ist. Wir haben uns wenigsten 2 Wochen nicht gesehen … da war die Freude gross. Es ist ja schon wieder Wochenende.

Auch wenn nicht soviel los war, ging die Zeit doch wieder schnell vorbei.










Sonntag: Muttertag!

Frank hat Mama heute Morgen ein ganz schönen Blumenstrauss gebracht und hat sich bedankt, dass sie immer soviel für ihn tut. Sie hat sich ganz, ganz viel darüber gefreut.













Aber auch heute Regenwetter. Wir haben eine kleine Lücke beim Regen genutzt und sind zusammen mit Kemba und ihrer Mami spazieren gegangen.

Leider war die Lücke wirklich klein und wir sind noch richtig nass geworden.

Bei uns zuhause gab es dann zum Trost ein paar Stängeli und für dir Anderen Apero.











Die Tischrunde zum feinen Apero war heute etwas grösser, denn .... 😊 die nette Tante ist auch noch da.


















Es war also ein besonderer Sonntag.

So kommen wir sicher nicht so schnell wieder zusammen. Denn ich habe euch noch gar nicht erzählt, dass die Tante Gisela ganz weit entfernt wohnt und wohl nicht so oft kommen kann.


Jetzt geniesse ich noch den Abend und das macht ihr hoffentlich auch.

Für Morgen wünsche ich euch besseres Wetter und wie immer einen guten Start in die Woche.

Bleibt gesund, eure Dana 🐾










14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Woche? ... kurz!

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page