top of page
Suche
  • AutorenbildDana Dackel

Woche? ... nach dem Hagel!


Montag: Das sind unsere Kletterrosen ...



















... und das andere sind Mamas Zucchetti!


Ja gestern am Sonntag war das ein rechtes Unwetter so mit Hagel und so. Mama und Papa sind richtig traurig weil der Garten so verwüstet ist.














Klar war dann heute Aufräumen dran.


Mit Mama bin ich noch bis zur MIGROS gegangen und habe brav gewartet.


Übrigens bin ich heute 9 Jahre alt geworden 😁 Das heisst wenn man richtig rechnet, das 1 Menschenjahr 7 Hundejahre sind, bekomme ich jetzt bald die AHV und bin in Rente 😂










Dienstag: Hier wird mal wieder alles umgestellt und ich armer kleiner Hund muss sehen wo ich bleibe. Es ist Putztag!















Aber eine schöne Überraschung gab es dann im Milchkasten. Ein Päckli von von G. aus Mc.Pomm. Darin war ein ganz süsses Küchenhandtuch mit einem Dackeli drauf. Sieht fast so schön aus wie ich. Mama sagt es wäre zu schade zum Benutzen und hat es in der Küche als Deko aufgehängt.












Mittwoch: Der Tag ist nicht wirklich spannend gewesen 🙄


















Donnerstag: Es war ganz schön warm in Thun, aber der Spaziergang in Richtung Schadau war trotzdem gut. Wir hatten ja auch etwas zu trinken dabei.
















Thun ist sowieso immer schön, allerdings wenn Mama im der Müller Drogerie verschwindet, dann dauert es … Aber ich und Papa wir haben ja Geduld.
















Freitag: Zum Glück stand die schöne Calla nicht im Hagel. Mama hat richtig Freude, dass sie in diesem Jahr wieder blüht, denn sie ist nicht mehr die Jüngste, die Calla! Wir hoffen auf noch mehr Blüten.
















Spaziergang heute wieder in Brienz und auf jeden Fall prima, aber doch noch zu kalt zum Baden.

















Samstag: Scharfe Sache. Zum Glück nur aus Holz geschnitzt. Auf dem Spaziergang Richtung Dorni war es recht warm, aber der Weg ist immer wieder schön.

Zuhause wurde es dann spannend. Fuuuusssball. Wir gegen Ungarn. Es war echr spannend und wir haben sogar 3:1 gewonnen. Aber heute reicht es mir mit Fussball, ich gehe ins Körbli.










Sonntag: So ganz traue ich dem Sack ja noch nicht, aber gemütlich ist er. War sowieso nur für die Fahrt von Brienz nach Niederried. Von dort sind wir nämlich bis Interlaken gelaufen.


















Das war für unsere kurzen Beinchen schon ordentlich. 8 Kilometer, aber zum Schluss gab es eine gute Abkühlung und Mama hat uns grosszügig mit Stängeli belohnt 😍


Es war ein gelungener Abschluss der Woche und ich kann mich jetzt zufrieden ins Körbli legen und träumem.

Natürlich wünsche ich euch eine ganz entspannte Woche und bleibt gesund,

eure Dana 🐾

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page