top of page
Suche
  • AutorenbildDana Dackel

Woche.... prima!


Montag: Obwohl es immer noch sehr kalten Wind hat, sind wir heute doch auf einen Spaziergang gegangen. Man muss sich ja auch mal wieder bewegen, damit man kein Fett ansetzt, hi,hi. Auf dem Quai haben wir gesehen, dass die Hotpots abgebaut werden. Wenigsten haben wir dann am Mittag nicht mehr den Qualm vom Anfeuern. Ansonsten war heute nicht viel los.








Dienstag: Warum eigentlich nur Dackel an die Leine? Das finde ich schon ungerecht. Aber na ja in Interlaken ist manches Anders als bei uns in Brienz. Wir waren eigentlich auch nur zur Kontrolle im Spital und es ist Alles in der Ordnung, bei Papa auf jeden Fall. Ich habe ganz brav im Auto in meiner Kiste gewartet. Hauptsache ich durfte mitfahren.












Mittwoch: Heute war Putztag und es wurde fleissig gearbeitet und ich habe die meiste Zeit im Körbli verbracht, damit ich niemandem im Weg bin 😕





















Zum Schluss war Mama so müde, dass ihr die Augen zugefallen sind. Ich habe ganz still gelegen um sie nicht zu wecken. Papa fand uns beide so herzig, dass er ein Foto gemacht hat …








Donnerstag: Wir haben heute kleine blau blühende Katzenaugen gesehen. Mama hat versucht sie mit mir zusammen zu fotografieren, aber sie sind so klein, dass man sie kaum sieht.














Viel schöner sahen die ersten Veilchen aus. Es wird also doch Frühling 🥰



















Freitag: Wir müssen mal wieder warten. Mama kauft Brötchen ein. Wir sind dafür extra nach Interlaken gefahren. Da gibt es die Brötchen, die Mama und Papa am liebsten zum Frühstück essen. Wir sind mit dem Bahnersatz gefahren (Postauto). Mir ist das ja egal, mich kann man mit allem fahren, aber bei Mama habe ich eine leichte Anspannung gespürt. Auf jeden Fall sind wir jetzt wieder gut zuhause und geniessen den Abend.






Samstag: Wir waren den ganzen Nachmittag im Garten. Papa hat Unkraut gejätet und Mama war im Treibhaus, dort hat sie sogar schon die ersten Blumen gesät















Sonntag: Dackeltreffen 😂 Wie schön! Wir wollten einen Spaziergang im Ballenberg machen und da waren schon 2 andere Dackel. Der eine war noch sehr klein und alle haben natürlich nur ihn bewundert. Er war aber auch ganz herzig.













Dann haben Kemba und ich aber fröhlich unsere Runden im Ballenberg gedreht und weil wir gleich angezogen waren, hat man uns sogar für Zwillinge gehalten 🤣












Und diesen Blicken kann man doch nicht widerstehen 😁

Mama hatte zum Geburtstags Apéro eingeladen und wir haben natürlich auch etwas bekommen.

Der schöne Sonntag war viel zu schnell vorbei und Morgen beginnt schon wieder eine neue Woche. Ich wünsche euch einen guten Start und bleibt gesund 😎

Eure Dana 🐾








10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page