Suche
  • Dana Dackel

Die Woche war mal wieder schnell ...


Montagmorgen haben wir beschlossen in Interlaken-West den Spaziergang zu machen. Leider waren Kemba und ihre Mami nicht dabei, denn sie müssen wieder arbeiten, aber wir haben an die Beiden gedacht.


Mama musste noch schnell ins Migros bevor wir nach Hause gefahren sind. Papa und ich haben draussen gewartet.

Mein Hoodie ist nun endlich auch gekommen. Mama muss ihn noch ein bisschen anpassen. Ihr seht später noch wie prima er geworden ist.













Dienstags sind wir nach Bern zu Grandmaman gefahren. Papa hatte etwas für sie zum unterschreiben, so war es am einfachsten und sie konnte uns Alle wenigstens einmal kurz sehen. Mama und Papa haben Masken angehabt zur Vorsicht, so konnte keinem etwas passieren.







Auf dem Rückweg hat Papa in der Stadt noch einen Pullover anprobiert und ich finde den Blick in die Umkleidekabinen immer sehr spannend
















Am Mittwoch war es nass und ich habe eigentlich ziemlich gefaulenzt. Mama hat Güezeli und Nusscake gebacken. Was Papa gemacht hat weiss ich gar nicht, sorry Papa!


Spannend war einfach nur das Warten auf Frank ... wenn er kommt belle ich immer ganz laut und höre erst auf, wenn Mama schimpft 🤣 Macht jedes Mal wieder Spass 🤣

















Donnerstag seht ihr mich nun mal richtig in meinem neuen Hoodie. Mama hat ihn prima hingekriegt.

Nachmittags sind wir in den Qualipet gefahren. Da gehe ich besonders gerne hin. Die Leute sind sooo nett und es gibt immer viele Leckerli.

Mama und Papa haben viele gute Sachen für mich eingekauft und dazu noch einen Spieltunnel. Wenn Mama sagt "durch" rase ich so schnell , dass man mich fast nicht sieht ..


Schön ist, ich bekomme dann ein Leckerli 😁. Mama fällt immer etwas Neues ein und ich mache immer gerne mit.






Freitagmittag kam überraschend Kemba mit ihrer Mami vorbei. Sie haben für meine Mama eine kleine Birke mitgebracht. Hoffentlich wächst sie schön, denn Mama hat Freude daran.


Später war sie damit im Treibhaus und hat sie eingepflanzt. Ich bin natürlich mitgelaufen und habe aufgepasst, dass sie Alles richtig macht. Irgendwie habe ich sie dann aus den Augen verloren und keiner hat gemerkt, dass ich noch ganz alleine draussen war. Mir war schon ganz kalt und dann habe ich ein paarmal gerufen und endlich hat mir Mama die Türe aufgemacht und ich konnte mich aufwärmen.







Mama hat sicher nicht gemerkt, dass ich gar nicht drinnen war, weil sie dauernd gestrickt hat. Auch auf mein Essen musste ich warten, ich habe sie so lange angestarrt bis sie es endlich gemerkt hat.



















Samstag war dann richtig schön. Wetter super und mit Kemba Spaziergang im Ballenberg.

Das Leben ist soooo schön.




Und nun wieder Sonntag: Der Morgen war noch etwas neblig, aber wir haben uns trotzdem wieder im Ballenberg verabredet. Schliesslich sind wir ja beste Freundinnen und die gehen zusammen durch Dick und Dünn. Später kam aber doch noch die Sonne (klar, wenn wir Engeli unterwegs sind).


Zum Schluss wünsche ich euch wie immer einen guten Start in die Woche, haltet Abstand und bleibt gesund. Bis bald eure Dana.

9 Ansichten
 

©2019 Mit Dackelaugen. Erstellt mit Wix.com