top of page
Suche
  • AutorenbildDana Dackel

Woche? ... mit Reise 🙃


Montag: Also heute kann man es vergessen. Es hat wirklich den ganzen Tag geregnet. Ansonsten bin ich mÀchtig gespannt, denn Mama hat schon wieder einen Koffer gepackt. Ich hoffe Morgen ist das Wetter wieder besser.














Dienstag: Ich soll ja wohl nicht als Kanonenfutter herhalten 🙄


Nach einer schönen Zugfahrt sind wir in Bellinzona angekommen. Nachdem wir durch den Gotthard waren, hat sich das Wetter total positiv entwickelt. Der Himmel blau und nur kleine weisse Wölkli.













Zimmer mit Aussicht haben wir auch. GefÀllt uns alles gut hier. Es ist zwar ein bisschen «sportlich» weil das Zimmer im 2. Stock ist und es keinen Fahrstuhl gibt.















DackelmĂ€nner und Dackel in Gold. Das gibt es alles in Bellinzona. Wir haben natĂŒrlich noch einen riesen Rundgang gemacht auf dem habe ich die Begegnung mit dem netten Dackelmann gehabt.














Und den in Gold, einfach edel 
 vielleicht sollte ich Mama mal fragen ob sie mich mal anstreicht, in Gold đŸ€Ł


Und jetzt bin ich todmĂŒde. Mal sehen was Morgen geht ...










Mittwoch: Sind wir auf den Monte Bré und danach ins schönen Dorf Bré Villagio und zum Schluss waren wir noch in Gandria. Von dort aus sind wir mit dem Schiff nach Lugano. Vom Hafen sind wir all die Treppen hoch zum Bahnhof. Mama wollte es so, selber schuld.


Ja und das noch: in Bellinzona haben wir kein einziges HundesĂ€ckli gefunden. Papa hat sogar andere Hundeleute gefragt 😏.

Aber als wir nach BrĂ© Village gewandert sind, gab es an jeder Ecke welche. Was fĂŒr ein GlĂŒck đŸ€Ł

Mama hat gleich einen ganzen Pack genommen, als wĂŒrde ich soviel "Mist" machen.



Donnerstag: Wir warten auf den Bus der uns von Morcote nach Melide bringt.












Papa ist immer schneller die Treppen hoch als ich und Mama. In Morcote geht es natĂŒrlich meistens aufwĂ€rts. Mama sagt, dass sie da nicht wohnen möchte und jeden Tag die vielen Treppen nach oben gehen möchte.














In Mendrisio waren wir auch noch und da habe ich eine Bar entdeckt mit meinem Namen, nur Tante bin ich nicht 😃

















Freitag: Heute waren wir noch mal in Bellinzona unterwegs und leider es war auch der Tag unserer RĂŒckreise.


Am Bahnhof mussten wir dann noch etwas warten. Ich habe schon ein bisschen geschlafen, bei ĂŒber 4,5 Stunden RĂŒckfahrt hatte ich dann Gelegenheit genug um zu schlafen.

Inzwischen sind wir wieder zu Hause. Es waren auch fĂŒr mich spannende Tage.









So ein Dackel wie ich, ist ja von seinen Leuten abhĂ€ngig und muss ihnen vertrauen können. Meine Beiden haben ja auch alles gut gemacht. Toll waren auch die vielen Dackelbegegnungen die ich hatte. Aber jetzt geniesse ich mein zu Hause, und dass ich morgen frĂŒh zu Mama ins Bett krabbeln kann





Samstag: Endlich kommt Papa wieder und es gibt Kaffee. Dann macht Mama auch mal eine Pause. Heute war einiges an Arbeit angesagt. WĂ€sche waschen und bĂŒgeln, einkaufen im Coop und dann noch in der Migros. Da durfte ich dann mitgehen und war ganz brav. Ich habe natĂŒrlich auf den Einkaufswagen aufgepasst.










Papa musste am Morgen schon nach Thun um einen Sehtest zu machen. Es hat recht lange gedauert bis er zurĂŒck war, denn es gab wieder einen Bahnersatz und dann dauert es immer. Zu guter Letzt hat es auch noch mĂ€chtig geregnet und gedonnert. Die schönen Ferientage sind leider vorbei.













Sonntag: Wir haben gewartet und gewartet 
 Mama hat gelesen und ich geschlafen. Besuch sollte heute kommen. Und zwar die Tante Gisela aus Deutschland. Das ist die Schwester von meiner Mama, aber ich kenne sie gar nicht. Sie war 5 Jahre nicht mehr zu Besuch, weil sie ganz weit weg wohnt.










Und dann endlich kam sie mit ihrem roten Auto um die Ecke. Sie hat mich auch ganz freundlich begrĂŒsst. Ausserdem hat sie mir ein «GrunzsĂ€uli» mitgebracht. Sie hat gesagt, sie bleibt ungefĂ€hr 2 Wochen, da werde ich sicher noch das eine oder andere Leckerli von ihr bekommen. Wenn Mama nicht dazwischen kommt 


So und jetzt muss ich schnell ins Bett. Mamas Tablet hat zuerst nicht funktioniert und ich dachte schon, dass klappt heute nicht mit dem Blog 🙄 aber sie hat es wieder hingekriegt.

Also ich wĂŒnsche euch ganz schnell einen guten Start in die Woche und bleibt gesund. Eure Dana đŸŸ













11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Kommentare


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page