top of page
Suche
  • AutorenbildDana Dackel

Woche? ... erster Schnee 😏


Montag: Heute mal kein Regen. Wir waren in Interlaken und ich habe gehört, wie eine Frau gesagt hat, ich hätte ein tolles Mänteli an. Das freut einen natürlich und ein Lob für Mama. Viel haben wir heute nicht unternommen und den Montag mal wieder zum Schontag gemacht.













Dienstag: Ein «Déjà-vu»:  am nächsten Tag am selben Ort. Ich glaube ich kann noch riechen wo ich war. Mama musste zum Augenarzt und Papa und ich sind ihr hinterher gefahren. Leider mussten wir doch eine Weile warten bis sie endlich kam. Aber es war wichtig, das sie kommt, denn sie hatte mein Mittagessen dabei.


Gestern haben wir den Fressnapf mal wieder unterm Tisch bei der Migros vergessen 😬 ... aber es gibt noch ehrliche, nette Menschen!!! Heute haben wir ihn wieder bekommen 😁






Mama hat nach dem Essen noch schnell ein paar Sachen gekauft und dann ab nach Hause bevor es schon wieder regnet, oder wohlmöglich schneit.
















Mittwoch: Heute war es ein Spaziergang mit Überraschung. Zuerst sind wir bei Sonnenschein ein bisschen über dem Dorf längsgelaufen. Mama meinte Gelb und Blau macht sich immer gut. Finde ich auch. Da sitze ich gerne für ein Foto.











Später am Quai die tolle Überraschung …. Kemba kam gelaufen. Wie schön, wir haben noch ein bisschen miteinander gespielt.
















Donnerstag: Sonne und blauer Himmel, so habe ich das gerne. Wir sind schon nach dem Frühstück losgelaufen. Man muss dieses Wetter wirklich nutzen. Allerdings im Schatten merkt man, dass es doch schon später Herbst ist.














Am Abend ist Papa in den Fotoclub und Ich und Mama haben den Abend alleine verbracht. Wir sind ja immer froh wenn Papa wieder heil zuhause ist. Und dann hat Mama gesagt «Papa kommt» und zack bin ich bereit 😂












Freitag: Ja, ja, ich komme ja schon. Heute Pflichtlauf, denn sooo schön ist das Wetter nicht. Ich freue mich schon aufs Kaffeestückli zuhause.
















Brav hinsitzen für ein Foto, ja klar wird gemacht. Natürlich nur gegen "Gage".


















Samstag: Das fing schon scheusslich am Morgen an. Es hat doch tatsächlich geschneit. Mama war entsetzt. Weil sie im Schnee und Eis schon ein paarmal so blöd gefallen ist, macht ihr das Wetter gar keinen Spass mehr.


Den ganzen Tag über hat es immer wieder geschneit mit kaltem Wind.Wir haben gemeinsam entschieden keinen Spazierngang zu machen.









Sonntag: Da war das heute doch ganz anders. Die Sonne hat gestrahlt und Kemba und ich sind voller Freude rumgesprungen.
















Zuhause hat uns die Mami von Kemba eine Überraschung versprochen. Wir waren voller Erwartung ..

















Und dann kam der grosse Moment...

.... Hasenohren!!!!


















Ach das war wieder einmal ein so schöner Sonntag. Heute Nacht träume ich von Hasenohren.


Bin gespannt was die nächste Woche zu bieten hat.

Euch, wie immer einen gelungenen Start in die Woche und bleibt gesund.

Eure Dana 🐾


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page